Das Patienteninfoportal

Das Ziel von arthrose-im-kniegelenk.de ist es, Menschen, die von Kniearthrose betroffen sind und deren Angehörige möglichst umfassend zum Thema Arthrose zu informieren und Hilfestellungen im Alltag zu geben.

Was ist Arthrose?

Arthrose ist eine Degeneration des Knorpels, die im Volksmund auch als Knorpelverschleiß beschrieben wird.

Bei dieser chronischen Erkrankung wird nach und nach der Knorpel, der die Knochenenden schützt abgebaut, so dass letztendlich Knochen auf Knochen reibt. Die Gelenkflüssigkeit verliert ihre schmierenden und stoßdämpfenden Eigenschaften, wodurch der Knorpel zusätzlich belastet wird. Die Folge sind Schmerzen, Schwellungen und Bewegungseinschränkungen. (weiterlesen)

Was ist Arthrose?
Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

Arthrose ist eine chronisch-progressive Erkrankung. Das bedeutet, dass sie nicht geheilt werden kann und sich im Verlauf verschlechtert. Mit der richtigen Behandlung kann ihr Fortschreiten jedoch deutlich verlangsamt werden. Abhängig vom Arthrosegrad gibt es verschiedene Therapieoptionen.

Das Hauptziel der Therapie ist die Schmerzlinderung, die Verbesserung der Beweglichkeit und der Erhalt der Gelenkfunktion. Da die Arthrose für jeden Patienten unterschiedlich sein kann, müssen individuelle Behandlungspläne entwickelt werden. (weiterlesen)

Was kann ich selbst tun?

Bei Kniearthrose kann ein gesunder Lebensstil die Therapie deutlich unterstützen und Ihnen helfen Ihr eigenes Knie möglichst langfristig zu erhalten. Dies kann durch regelmäßiges Training, gegebenenfalls eine Anpassung des Körpergewichts und eine ausgewogene Ernährung erreicht werden. (weiterlesen)

Was kann ich selbst tun?

Blog