Geeignete Urlaubsziele für Arthrose-Patienten

Urlaub mit Arthrose – da mag der ein oder andere sich Sorgen machen, wie das zu bewerkstelligen ist. Und es gibt tatsächlich viel zu bedenken, vom Erreichen des Flughafens, zur Unterstützung im Flughafen, sicherzustellen, dass Ihr Hotel Ihre Zugänglichkeitsanforderungen kennt, und natürlich auch, sicherzustellen, dass Sie für diese Zeit Ersatzmedikamente erhalten. Wenn Sie jedoch die geeignete Maßnahmen treffen, kann die Entscheidung für eine Reise mit Arthrose eine sehr gute Idee sein. Wärmeres Klima lindert die Symptome und neue und interessante Aktivitäten können Sie dazu motivieren, sich zu bewegen. Dies gibt denjenigen, die mit der Erkrankung leben, oft einen schmerzfreien Schub.

Was Sie bei der Wahl Ihres Reiseziels beachten sollten

Auch wenn der wissenschaftliche Forschungsstand diesbezüglich immer noch nicht eindeutig ist, berichten viele Menschen mit Arthrose, dass sie in den Wintermonaten und bei nassem und regnerischem Wetter an mehr Gelenkschmerzen leiden. Die britische Studie „Cloudy with a Chance of Pain” (Wolkig mit möglichem Auftreten von Schmerzen) verfolgte über 15 Monate den Zusammenhang zwischen Arthrose-Schmerz und Wetter und stellte fest, dass die Menschen ab Februar immer weniger Schmerzen hatten, bis im Mai ein Höhepunkt erreicht war. Jener Sommer war jedoch besonders feucht und im Juni berichteten Arthrose-Patienten erneut über steife Gelenke und chronische Schmerzen. Daraus erfahren wir, was viele Betroffene mit Arthrose bereits wissen – sonniges und warmes Wetter hilft, Regen und Wärme jedoch nicht.

Bei der Wahl eines Urlaubsziels sollten wir also nicht nur berücksichtigen, wo es warm, sondern auch, wo es trocken ist.

Valletta, Malta

Malta ist eine kleine Insel im Mittelmeer in der Nähe von Sizilien. Es war im Zweiten Weltkrieg von entscheidender Bedeutung, da es nicht weit von Nordafrika entfernt war. Es ist diese Nähe zu Afrika, die es für Betroffene mit Arthrose interessant macht. Malta ist von Deutschland, Österreich und Schweiz aus leicht zu erreichen, und bietet dennoch das ganze Jahr über sehr mildes, trockenes und angenehmes Wetter.

Die Insel verfügt über eine Reihe von touristischen Enklaven und für diejenigen, die nach einem Sommerziel für Familien suchen, bietet der Nordosten die besten Strände. Für diejenigen, die jedoch über eine Auszeit an Weihnachten oder Ostern nachdenken, um sich von Gelenkschmerzen und chronischer Arthrose zu befreien, könnten Valletta und St. Julian's Bay richtig sein.

Diese beiden Städte bieten die Möglichkeit, durch die Stadt zu bummeln, Kutschfahrten zu unternehmen und natürlich mit den hervorragenden öffentlichen Verkehrsmitteln Maltas zu fahren. Darüber hinaus bedeutet Maltas mediterrane Speisekarte, dass Sie viele gesunde Fischöle essen, die sehr hilfreich bei der Verbesserung der arthrosebedingten Steifigkeit sind. Flüge vom europäischen Festland sind hinsichtlich der Dauer sehr überschaubar, sodass Sie nicht lange sitzen müssen.

Dubai

Für die abenteuerlustigeren unter uns ist der Nahe Osten eine Region der Welt, in der Ihnen das ganze Jahr über Sonnenschein und Trockenheit garantiert sind. Diese Region umfasst Orte wie Dubai und Abu Dhabi, die Urlaubern eine große Auswahl an interessanten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten bieten.

Jumeirah Beach oder JBR, wie Insider es nennen, ist Dubais beliebtester Badeort. Mit einer großen Auswahl an 5-Sterne-Hotels und unberührten weißen Sandstränden ist es wirklich ein wunderbarer Ort, um sich zurückzulehnen und Ihre Arthrose zu behandeln. Während JBR wie ein zu luxuriöses Reiseziel wirkt, sind viele Menschen überrascht, wie erschwinglich die Lage für diejenigen ist, die aus Europa kommen. Durch unterschiedliche Steuergesetze sowie die günstigeren Hotelkosten aufgrund der schieren Anzahl von Hotels ist dieser Ort durchaus in Reichweite. Die moderne, gepflasterte Strandpromenade „The Walk” bietet zahlreiche Restaurants, Boutiquen und einen lebhaften Markt. Aber was viele Arthrose-Betroffene am meisten an den Megastädten im Nahen Osten mögen, ist, wie modern die Ausstattung ist. Sie werden nie Schwierigkeiten haben, einen Aufzug zu finden oder über einen wackeligen Pflasterstein stolpern.

Miami, Florida

Auch wenn die Familien alle nach Orlando fahren, würde ein schlauer Arthrose-Patient eher über Miami Beach nachdenken. Mit seiner Art-Deco-Architektur, kilometerlangen, weißen Sandstränden und dem fantastischen kubanischen Essen und Meeresfrüchten geben Sie Ihrem Körper alles, was er zum Wohlfühlen braucht. Die lange Promenade beim Flamingo Park ermöglicht schöne, lange Abendspaziergänge mit vielen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten. Darüber hinaus bietet die Promenade reichlich Sitzgelegenheiten für Pausen. Doch abgesehen davon sind Sie ja eigentlich wegen des Wetters gekommen.

Diese Stadt an der Südspitze der USA liegt so weit im Süden, dass sie praktisch in der Karibik ist. Es gibt sehr viele Sonnentage im Jahr, aber achten Sie darauf, früh im Jahr dort hinzureisen, noch vor Mai. Denn die beste Zeit, um nach Miami und zu den Keys zu reisen, ist im Frühling. Sobald das Wetter richtig heiß wird, legen auch die Stürme los. Aber dadurch, dass der ganze Regen sich auf ein oder zwei Monate konzentriert, ist Miami ansonsten eine sehr sichere Wahl für trockenes Wetter.

Sorrent, Italien

Für diejenigen, die das Kulturangebot lieber etwas weniger schrill und ihre Reiseziele etwas näher an zu Hause mögen, ist die Amalfiküste der beste Ort, um sich etwas auszuruhen und zu entspannen. Sorrent, direkt südlich von Neapel, ist bekannt für seine Zitronen, und wie wir alle wissen, lieben Zitronen den Sonnenschein. Das Klima hier ist am besten als fruchtbar zu bezeichnen, und in der Region kann es etwas regnen. Doch aufgrund der hügeligen Höhen über dem Meer ziehen diese Wetterfronten schnell vorüber, zurück bleibt nur ein wenig Regen auf den Gehsteigen.

Sorrent ist zudem leicht zu erreichen. Fliegen Sie einfach zum Flughafen Neapel und nehmen Sie dann einen Transfer oder eines der kleinen Shuttle-Boote nach Sorrent. Die Stadt wirkt vom Hafen aus steil gelegen, aber ein Bustransfer bringt Sie schnell in die Stadt, die flach und leicht zu erkunden ist.

Sorrent ist das ganze Jahr über ein großartiges Reiseziel, und viele ziehen es vor, in der Nebensaison zu fahren, wenn sich dort weniger Touristen aufhalten, was es zu einem perfekten Ziel im Frühherbst macht.

Torrevieja, Costa Blanca

Die Costa Blanca ist bekannt für ihre wunderschönen Strände, mehr als 200 Kilometer Mittelmeerküste und ihren Sonnenschein im Überfluss. Es ist wirklich keine Überraschung, dass so viele Senioren hier ihren Altersruhesitz wählen oder dass so viele von ihnen hierher kommen, wenn sie sich nach etwas Vitamin D sehnen. Aber für Arthrose-Betroffene sieht es noch besser aus. Die kleine Stadt Torrevieja hat einige ganz besondere Qualitäten und könnte der beste Ort auf der Welt sein, um sich dort ein wenig zu erholen.

Die Luftfeuchtigkeit in Torrevieja ist relativ niedrig und die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen 18 und 28 Grad Celsius. Hier befinden sich auch Laguna de la Mata und Laguna de Torrevieja – zwei ganz besondere Salzseen. Diese Kombination aus niedriger Luftfeuchtigkeit und Salzseen führt dazu, dass viel Wasser aus den Seen verdampft. Dies führt zu einer hohen Konzentration von Salz und Jod in der Luft, was der Region ein einzigartiges Mikroklima verleiht, das von Experten als besonders vorteilhaft für Menschen mit Rheuma und Arthrose betrachtet wird.

Torrevieja liegt etwas abseits, ist jedoch bei dauerhaft im Ausland Lebenden beliebt. Auch wenn die Krise von 2010 den Wert einiger Zweitwohnungen gemindert haben mag, bedeutet dies doch zugleich, dass es viel günstiger geworden ist, hier ein Haus zu mieten. Ein Auto zu mieten ist empfehlenswert, um vor Ort mobil zu sein, aber von Deutschland, Österreich oder Schweiz aus sind sie mit einem Flug nach Granada oder Alicante innerhalb von einer Stunde in Torrevieja.

Dies sind nicht die einzigen Ziele, die in Frage kommen. Selbst in Großbritannien gibt es trockene Flecken. Die Küste von Dorset rund um Poole und Sandbanks hat einige der längsten Abschnitte mit Sommersonne am Stück in Großbritannien zu bieten. Sogar unsere weiter nördlich gelegenen Regionen bieten trockene und sonnige Landschaften für Tagesausflüge an der frischen Luft und lange Wochenenden. In Llandudno in Nordwales gibt es oft Temperaturen, die Spanien Konkurrenz machen. Und Broughty Ferry Beach in Dundee ist oft trockener als die bekannteren Urlaubsorte in anderen Küstengebieten im Südwesten Englands.